Alex Hinder will es nochmals wissen | finews.ch

Alex Hinder, ein Schweizer Pionier im Bereich passiver Anlageprodukte, hatte im vergangenen April seinen Rückzug aus dem operativen Geschäft angekündigt. Nun hat er doch ein neues, aktives Amt übernommen, wie Recherchen von finews.ch zeigen.

Anfang Juli 2021 ist der langjährige Finanzfachmann Alex Hinder als Portfolio Manager zur Firma Alpinum Investment Management gestossen, wie finews.ch erfahren hat.

Er nutzt dazu das Angebot der Alpinum Fondsplattform, auf der er einen neuen Anlagefonds verwaltet. Dieser neue Teilfonds geht aus der Fusion eines seit zehn Jahren bestehenden erfolgreichen Global Macro Anlagefonds für professionelle Investoren hervor, wie weiter zu erfahren war.

Fokus aufs Portfolio Management

Hinder ist seit mehr als 30 Jahren in verschiedenen Funktionen, Verantwortungsbereichen und Führungsstufen im Finanzbereich tätig. Er verfügt über eine breite Erfahrung im Anlagebereich als Ökonom, Analyst, Portfolio Manager und Chief Investment Officer (CIO) bei verschiedenen Finanzinstituten auf dem Platz Zürich.

Er ist Gründer und Verwaltungsratspräsident der Hinder Asset Management. Mit der Übernahme der zusätzlichen Tätigkeit im Teilzeitpensum fokussiert sich Hinder auf das Portfolio Management des neuen Anlagefonds der Alpinum Investment Management. Er übt keine weiteren Funktionen bei Alpinum Investment Management aus.

Vollständiger Artikel abrufen: finews.ch (German)

View the Alpinum Investment Management Service Solutions

Meet the Alpinum Investment Management Team.

Alex Hinder Global Macro
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
error: Content is protected !!