Zeit für selektive Kreditinvestitionen | finews.ch

Mitte Juni 2020 kündigte die US-Notenbank an, nebst Anleihen-ETF’s auch ausgewählte Obligationen zu kaufen, um einen funktionierenden Markt für Unternehmensanleihen zu gewährleisten. Dies ist ein historischer Schritt und ein positives Zeichen für einen Markt, der im März dieses Jahres noch kurz vor dem Zusammenbruch stand.

Die amerikanische Notenbank (Federal Reserve, Fed) wird den Umfang ihres Anleihen-Kaufprogramms erweitern, indem sie einen «breiten, diversifizierten Marktindex» erstellt und einzelne Unternehmensanleihen auf dem Sekundärmarkt kauft. Dies ist ein weiterer bemerkenswerter Schritt der Fed, um ihr Engagement für die Installation eines Backstops für den Unternehmensschuldenmarkt zu etablieren.

Mit dieser Anpassung wird die Fed nicht nur in Anleihen-ETFs, sondern auch in Einzelanleihen investieren. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, bekräftigte das Ziel der Zentralbank, über ihre Käufe ein ordnungsgemässes Funktionieren des Marktes zu priorisieren.

External Link: finews.ch (German)

Read more about Credit Investments

Fed installs Backstop for Corporate Bonds
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
error: Content is protected !!